Conrad Phoenix Autonome Station für Sondermüllentsorgung

Die autonome Conrad Phoenix Station wurde in der Mülldeponie in Cremona eingesetzt. 

Die Aktivitäten des Kunden sind umfangreich und umfassen die Rückgewinnung von Eisenwerkstoffen, den Transport und die Verarbeitung von Metallen, den industriellen Abbruch, Metalle und Legierungen sowie die Entsorgung von Sonderabfällen und anderes mehr: 

  • Abfalltransport 
  • Entsorgung von gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen 
  • Asbest-Entsorgung 
  • Pflege und Reinigung 
  • Industrielle Sanierungen und Abdichtungen 

DIE CONRAD PHOENIX STATION BENUTZEN

In all diesen Bereichen hat unser Zerstäuber die Aufgabe, den Staub beim Be- und Entladen und allgemein bei der Handhabung von Abfällen zu reduzieren. Wohngebiete und angrenzende Straßen schützen.

EINE VOLLSTÄNDIGE EINRICHTUNG

Hier sind die Merkmale dieser autonomen Station:

  • Conrad Phoenix Kanone 20 -25 Meter Reichweite
  • Integrierte PLC für automatische Rotation
  • Tank 1000 Liter
  • Generatorsatz
  • Anwendung mit Reinigungslanze
  • Industrie 4.0 Bausatz
  • Kufe, die mit einem Gabelstapler oder Haken angehoben werden kann
  • Autec 8-Tasten-Funksteuerung

Nebeln und beleuchten

Deshalb haben wir unsere Sprühgeräte mit Scheinwerfern ausgestattet. Eine gute Beleuchtung ist der erste Schritt zu einem sicheren Arbeitsplatz. Es gibt viele

Gießereistäube

Festes Conrad MIST System In der Provinz Cuneo wurde ein Vorhangnebelsystem an einer Zugstruktur installiert, die so positioniert wurde, dass die

Abbrucharbeiten durch Staubkontrolle

Ein weiterer großer Bauherr hat sich an uns gewandt! In der Welt des nachhaltigen Bauens ist das Staubmanagement eine entscheidende Herausforderung. Die großen Bauherren

Rufen Sie uns an